Im September wird der Bundestag gewählt. Mitwählen kann man auch, wenn man sich am Wahlsonntag nicht in Deutschland aufhält oder dauerhaft nicht in Deutschland lebt, jedoch Staatsbürger ist und wahlberechtigt. Und so geht’s: Wer dauerhaft im Ausland lebt, kann beim Bundeswahlleiter einen Antrag stellen. Den findet man ab Ende Februar hier. Wichtig: Lieber rechtzeitig drum…