Zunächst machte die Nachricht bei Whatsapp die Runde. „Bevölkerung von Rio“ heißt es heute Vormittag darin. „Verlasst nicht Euer Haus am kommenden Freitag (10. Februar) von Tagesanbruch bis sechs Uhr nachmittags.“ „Rio wird chaotisch sein“, steht weiter darin. Grund: „Wir fordern die ausstehenden Gehälter an diesem Tag.“ Und außerdem wolle man das fehlende 13. Gehalt,…