Der brasilianische Fußballweltmeister Romário will Bürgermeister von Rio de Janeiro werden. Vergangenen Montag hat der 50-Jährige seine Kandidatur offiziell bekannt gegeben. Er will damit am 2. Oktober Nachfolger von Eduardo Paes werden. Bei seiner Vorstellung pries sich der 71-fache Nationalspieler als „saubere Alternative“ an – eine Anspielung auf die mehreren Dutzend Politiker, die in den…