Tag: Sérgio Machado

Korruption: Dritter Minister weg, Temer auch unter Verdacht

Eigentlich hatte Interimspräsident Michel Temer diese Woche Zwischenbilanz ziehen wollen. Am 12. Juni war er genau einen Monat im Amt. Doch soweit kam er noch nicht. Einige Personalien machten im einen Strich durch die Rechnung. Mit Tourismusminister Henrique Eduardo Alves haute heute nämlich binnen vier Wochen bereits der dritte Minister in den Sack. Wie schon…




Rousseff stellt Referendum für Neuwahlen in Aussicht

Sie kämpft und sie ist noch nicht am Ende: Knapp zwei Monate nach ihrer Suspendierung scheint Dilma Rousseff eine Chance zu wittern, die endgültige Amtsenthebung vielleicht doch noch abwenden zu können. Interessanterweise waren es vor allem ausländische Medien aus Asien, die ein Interview in den Fokus rückten, das am vergangenen Donnerstag, 10. Juni, vom staatlichen…




Abhöraffäre: Nun tritt auch der Transparenzminister zurück

Brasiliens Interimspräsident Michel Temer muss ein weiteres Mal sein Kabinett umbilden. Binnen 10 Tagen stolperte ein weiterer Minister über eine Abhöraffäre. Diesmal erwischte es pikanterweise den Minister für Transparenz, Fabiano Silveira. Sein Gespräch mit dem dem früheren Präsidenten des ebenfalls staatlichen Ölkonterns Transpetro, Sérgio Machado, war an die Presse durchgesteckt worden. Laut Mitschnitt, der noch…




Übergangsregierung: Erster Minister nach nur 11 Tagen aus dem Amt

Dilma Rousseff hat es immer gesagt. Das gegen sie angestrengte und eröffnete Impeachment-Verfahren hat sie stets als „Staatsstreich“ gegeißelt. Nun hat es Entwicklungen gegeben, die diesen Verdacht erhärten könnten. Die Zeitung „Folha de Sao Paulo“ veröffentlichte den geheimen Mitschnitt eines Telefongesprächs zwischen dem Senator Romero Jucá und dem früheren Präsidenten des ebenfalls staatlichen Ölkonterns Transpetro,…