Tag: Rio2016

Rio2016: Lagebericht in der Frankfurter Neuen Presse

Das Thema Sicherheit war das meistdiskutierte Thema im Vorfeld der Olympischen Spiele in Rio. Zum Teil wurde von weit entfernt ziemlicher, mit Verlaub, Bullshit verbreitet. Das ist schade – für die Stadt Rio, die, natürlich auch über die Spiele hinaus, mit allerhand Problemen zu kämpfen haben wird. Aber eben auch für unseren Berufsstand, denn die…




?

Rio2016: Lasst die Spiele nun beginnen

Wie, Ihr fahrt weg? Ist doch Olympia! Natürlich gehören wir nicht zu denen, die Anfang August fluchtartig Rio verlassen werden, damit sie entweder ihre Wohnung für teurer Geld an Touristen vermieten können, oder weil sie Angst vor Terroranschlägen haben – auch wenn wir die ersten Wettkampftage tatsächlich aus der Ferne betrachten werden. Nein, ich habe…




?

Olympia in Rio: Zahlen, Daten, Fakten, Extras

Die Olympischen Spiele von Rio werden die 31. der Neuzeit sein und die ersten in Südamerika. In Lateinamerika war zuvor nur Mexiko Stadt einmal Gastgeberin (1968). Neben Rio hatten sich Madrid, Tokio und Chicago um die Spiele beworben. Am Ende setzte sich Rio gegen Madrid durch und erhielt 2009 den Zuschlag. Die Eröffnungsfeier der Spiele…




?

Rio2016: „Amateure“ sollen Anschlag geplant haben

Wenn bislang über das Thema Sicherheit mit Blick auf die Olympischen Spiele berichtet wurde, dann war dieser Blick immer nach innen gerichtet. Auf die wieder heftiger aufflammenden Verteilungs- und Machtkämpfe der Drogenkartelle in den Favelas Rios oder die Angst vor Überfällen Kleinkrimineller Banden auf Handys, Bargeld, Kreditkarten der Olympia-Touristen. Mit dem internationalen islamistischen Terror hatte…




oly4

Olympia-Megastore: Copacabana wird zur Fanmeile

Die Avenida Atlantica, die im Stadtteil Copacaba entlang des Strandes verläuft, ist immer geschäftig. An Wochentagen rauscht dort der Verkehr. Sonntags gehört die Hälfte der vierspurigen Straße den Fußgängern, Joggern, Radfahrern und Gassigehern. Und während der Olympischen Spiele wird sich die Promenade in die inoffizielle olympische Fanmeile verwandeln. Vergangenen Freitag öffnete dort der große Olympia-Megastore….




?

Köpenickiade um die Olympia-Tickets

Bald ist Olympia. Hier in Rio. Die Cariocas juckt es bislang kaum. Viele werden die Stadt verlassen im August und hoffen, ihre Wohnung über Portale wie Airbnb vermieten zu können. In der Krise kann man jeden Centavo gebrauchen. Da verzichtet man auch auf das größte Sportereignis, das je in Rio stattgefunden hat, die ersten olympischen…