Da hatte die New York Times aber schön dick aufgetragen, als sie vergangenen August den Stadtteil Botafogo als den New-Yorkischsten von ganz Rio bezeichnete. „BotaSoHo“ setzten die Schreiber noch einen drauf, wahrscheinlich ohne jemals einen Fuß in die Gegend gestellt zu haben. Und stellten zum Artikel ein Foto, das hauptsächlich den Nachbarstadtteil Humaitá zeigt. Aber…