Schlagwort: Militär

Die Trucker streiken und die Regierung zeigt Schwächen

Brasiliens Präsident Michel Temer muss eine innenpolitische Schlappe hinnehmen. Nachdem  Fernfahrer sieben Tage lang gestreikt und zum Teil für Versorgungsengpässe gesorgt hatten, knickte Temer ein. In der Nacht zum Montag verkündete er, „praktisch alle“ Forderungen der Fernfahrer erfüllen zu wollen. Konkret kündigte er an, den Diesel-Preis für 60 Tage um 46 Centavos pro Liter (umgerechnet…




Ein TV-Beitrag über Rio und die Folgen

Jetzt muss ich doch mal was loswerden. Ein Nachrichtenbeitrag über die Sicherheitslage hier in Rio hat doch einige Verwandte und Bekannte aufgeschreckt. Dazu möchte ich dann doch mal das eine oder andere ergänzen. Die Nachrichtenlage: Es stimmt, die Bundesregierung von Präsident Michel Temer hat per Dekret das Militär in Marsch gesetzt, um in Rio für…




Unruhe in den Favelas – Militär rückt in der Rocinha ein

Als die Kinder am Freitag nach Hause kamen, erzählten sie freudestrahlend und gut gelaunt, dass sie in der Schule zwei Folgen ihrer Lieblingsserien gesehen hätten. Das einzige, was mich stutzig machte war das Nachbarmädchen, das sie zum Mittagessen mitbrachten. Gut, im Grunde wusste ich schon Bescheid. Wiebke hatte mit eine Whatsapp-Nachricht geschickt, die Schule hatte…




Temer tritt nicht zurück und ruft das Militär zum Schutz

Nachdem sich Präsident Temer am Samstag mit Vertretern des Militärs getroffen hatte, und wir alle rätselten, was das denn nun sein soll, wissen wir seit heute mehr. Bei Protesten in Brasilia, bei denen Demonstranten Neuwahlen fordern, wurde nun das Militär gerufen, um den Präsidenten und Ministerien zu schützen. Aus Rio war am Abend Ähnliches aus…




Olympia: Sicherheit mit allen Mitteln

Olympia in der Stadt und die Cariocas flüchten. So könnte das Szenario in Rio de Janeiro im August ausschauen. Das liegt zum einen in der Wirtschaftskrise begründet. Die Einwohner Rio räumen ihre Wohnungen, um sie an Touristen und Funktionäre zu vermieten. In unsicheren Zeiten ist jeder Real extra willkommen. Zum anderen scheint das Interesse an…