Tag: Korruption

Korruption: Klage gegen Ex-Präsident Lula eingereicht

Die Nachricht, dass die politische Karriere von Eduardo Cunha einen gewaltigen Dämpfer erhalten hatte, war kaum einen Tag alt, da platzte im politischen Brasilien die nächste Bombe. Die Nachricht kam diesmal statt aus dem rechten aus dem linken politischen Lager und aus dem südbrasilianischen Curitiba. Dort, wo seit zwei Jahren im größten Bestechungsskandal der brasilianischen…




Dilma weg. Cunha raus. Und was wird mit Temer?

In der brasilianischen Politik rollen weiter die Köpfe. Nun erwischte es den im Juli suspendierten Präsidenten des Abgeordnetenhauses, Eduardo Cunha (57). Mit 450 zu 10 Stimmen wurde dem Politiker vom Unterhaus sein Mandat nun vollends entzogen. Die Deutlichkeit dieses Votums überraschte dann doch. Cunha galt als der Strippenzieher im Impeachmentverfahren gegen Ex-Präsidentin Dilma Rousseff. Er…




Das Erbe von Olympia: Die Spiele gehen, Zika wird als Epidemie bleiben

Die Spiele sind vorüber – das befürchtete Chaos blieb aus. Auch in Sachen Zika blieb es ruhig. Nun ist die große Frage: Wie geht es weiter nach den Spielen? In Sachen Zika scheint für Mediziner eines schonmal klar zu sein: Zika wird in Rio eine Dauerepidemie bleiben. Dass Rio de Janeiro, und ganz Brasilien, dauerhaft…




Korruption: Dritter Minister weg, Temer auch unter Verdacht

Eigentlich hatte Interimspräsident Michel Temer diese Woche Zwischenbilanz ziehen wollen. Am 12. Juni war er genau einen Monat im Amt. Doch soweit kam er noch nicht. Einige Personalien machten im einen Strich durch die Rechnung. Mit Tourismusminister Henrique Eduardo Alves haute heute nämlich binnen vier Wochen bereits der dritte Minister in den Sack. Wie schon…




Baulöwe Odebrecht will singen wie ein Kanarienvogel

Das große Aufräumen im Korruptionsprozess um den brasilianische Ölkonzern Petrobras geht weiter. Mehr als 50 hochrangige Politiker dürften in den kommenden Wochen und Monaten schlecht schlafen. Denn Marcelo Odebrecht, 47, der Vorstandsvorsitzende des Baukonzerns Odebrecht, der größte private Kontraktor Lateinamerikas, hat am heutigen Montag in Sao Paolo angekündigt, vor Gericht „zu singen wie ein Kanarienvogel“….




Regierungskrise: Klappern gehört in Brasilien zur Protestkultur

Brasilianer sind wie Hasen, sie schlagen Haken. Nicht nur, wenn es um die Vermietung von Wohnraum geht, sondern erst recht politisch. Klappern gehört zum Handwerk und in Brasilien zum politischen Geschäft, bzw. zur brasilianischen Protestkultur. Immer dann, wenn es nicht so läuft und Unzufriedenheit herrscht. Ein „panelaço“ war das, was sich am Mittwochabend um 20…