Tag: Gewalt

Sieben Gründe, weshalb Brasiliens Tourismus schwächelt

Warum reist niemand nach Brasilien? Keine Sorge, wir fühlen uns nicht vernachlässigt und rufen um Hilfe. Die Frage warf dieser Tage eine brasilianische Website auf  – angesichts der Statistiken des World Travel & Tourism Council (WTTC) über den weltweiten Tourismus. Trotz Krisen und Kriegen boomt dieser, verzeichnet seit fünf Jahren ununterbrochenes Wachstum. Nur in Brasilien…




Bodenloses Rio – Unten, untener, am untersten.

Beim Obdachlosenfrühstück gibt es zwei Gruppen Menschen. Einen harten Kern, eine Gruppe von 20-25 Personen, die immer wieder kommen und Gelegenheitsbesucher, vermutlich aus anderen Teilen der Stadt. Es gibt einige, die sind so gut wie unsichtbar. Vielleicht aus Scham haben sie ihre Präsenz völlig heruntergefahren, man nimmt sie kaum wahr, obwohl sie fast immer kommen….




Olympia: Sicherheit mit allen Mitteln

Olympia in der Stadt und die Cariocas flüchten. So könnte das Szenario in Rio de Janeiro im August ausschauen. Das liegt zum einen in der Wirtschaftskrise begründet. Die Einwohner Rio räumen ihre Wohnungen, um sie an Touristen und Funktionäre zu vermieten. In unsicheren Zeiten ist jeder Real extra willkommen. Zum anderen scheint das Interesse an…




Leben in der Megacity (2): Thema Sicherheit

Das Thema Sicherheit ist immer eines, wenn man nach Brasilien reist. Egal, ob für 3 Wochen oder 3 Jahre. Und es ist ein Aspekt, der unser Leben in der Megacity sicherlich ein Stück weit beeinflusst und prägt. Wie es sich lebt in einer Stadt, die als eine der gefährlichsten der Welt gilt (statistisch gesehen) beschreiben…




Kann man auf den Fall der Fälle vorbereitet sein? Sicherheitstraining

Die Nachricht klang dringlich: Wegen veränderter Sicherheitslage im Zielland müsse Wiebke auf jeden Fall vor der Ausreise noch ein eintägiges Sicherheitstraining absolvieren. Ohne das, so das Schreiben, dürfe der Dienst nicht angetreten werden. Ich schluckte. Hatten wir uns so verschätzt, als wir der Schule in Rio zugesagt hatten? Ich schaute zunächst mal auf den Seiten…