Tag: Fußball

?

Auferstandene Ruine: Ball im Maracana rollte wieder – für eine Nacht

Eigentlich könnten wir jetzt nach Hause fahren – ich habe alles wichtige in Rio gesehen: Cristo bei Sonne, im Nebel, nach Aufstieg zu Fuß oder mit der Bimmelbahn. Zuckerhut tagsüber und gegen Abend, diverse Museen, das neue Aquario, natürlich die Strände, die Sambaparade im Sambodrom und nun – endlich – das Maracana-Stadion von Innen. Die…




P1060384

Hennes Redentor hat eine Vereinskneipe: Mexico 1970 – Wimpel gesucht!

Der Karneval beginnt erst in einer Woche. Macht nichts – der Carioca feiert trotzdem. Vielleicht, um sich von den fast täglichen politischen Hiobsbotschaften abzulenken. Auch ich wollte mich ablenken. Zwei FC-Niederlangen in Folge, das bin ich gar nicht mehr gewohnt. Nein, ich bin nicht erst seit dieser Saison Fan, aber Dinge wie Abstiege oder 2….




?

Comeback: Der Rücktritt vom Rücktritt

Die aktive Karriere schien schon beendet. Als ich im März bei knapp 40 Grad abends über den Kunstrasenplatz der Corcovado-Schule schnaufte, nach Luft pumpte wie ein Truthahn, eigentlich immer einen oder mehr Schritte zu spät war und mir Nils mit einem satten Spannstoß beinahe den Arm abschoss (drin war er aber nicht!), schien sich meine…




?

Zum ersten Mal im Stadion: Vasco 2, Joinville 0

Mindestens so wichtig wie der Besuch von Cristo und Zuckerhut ist ein Besuch in einem brasilianischen Fußballstadion. Den Haken kann ich nun auch setzen. Nein, es war nicht das berühmte Maracana – dort ist der Rasen nach den Olympischen Spielen derart lädiert, dass er wohl noch ein paar Wochen Pause braucht. Die Reise ging in…




?

Sport entdecken: Foul? Das war Körper!

Ein halbes Jahr knapp sind wir nun in Rio. Das erste Halbjahr für Ella und Edgar ist auch vorüber, heute gibt es die ersten Zeugnisse. Als wir vor ein paar Tagen auf dem Weg von der Schule nach Hause waren, setzte Edgar zum Bodycheck an und rammt mir wie aus heiterem Himmel seine Schulter in…




Fußballer Romário will Bürgermeister von Rio werden

Der brasilianische Fußballweltmeister Romário will Bürgermeister von Rio de Janeiro werden. Vergangenen Montag hat der 50-Jährige seine Kandidatur offiziell bekannt gegeben. Er will damit am 2. Oktober Nachfolger von Eduardo Paes werden. Bei seiner Vorstellung pries sich der 71-fache Nationalspieler als „saubere Alternative“ an – eine Anspielung auf die mehreren Dutzend Politiker, die in den…




?

Selecao scheidet sang- und klanglos in der Vorrunde aus

Weiterer Tiefschlag für den brasilianischen Fußball: Bei der Copa America ist der fünfmalige Weltmeister sang- und klanglos aus dem Turnier ausgeschieden. Nach drei Gruppenspielen und zwei Niederlagen – dazwischen gab es einen 7:1-Sieg gegen Haiti! – wurde Brasilien in der Vorrundengruppe nur Dritter und schied aus. Erstmals seit 1987 wieder in der Vorrunde. Dass das…




P1070014

Fußball: Alles, nur kein Club aus Sao Paulo

Brasilien ist Fußball. Fußball ist Brasilien. Die Bundesliga verfolge ich hier aus der Ferne – das Rheinische Derby verfolgte ich mit zwei von Wiebkes Kollegen in der Kneipe des Sportclubs Gurilandia. Mittwochs dann kicken – beim ersten Mal wurde ich natürlich gleich auf mein FC-Trikot angesprochen. „Ist das Dein Ernst?“fragte einer. „Was sonst?“ antwortete ich….