Der Morgen ist noch kühl und wolkenverhangen. Ein angenehmer Wind säuselt um 7 Uhr um unseren Balkon. Die Kinder und Wiebke sind schon aus dem Haus, zur Schule. Betten sind gemacht, durchgefegt und gespült ist – einmal Zeit, die Gedanken wieder zu sortieren. Diese Zeit werde ich nun morgens häufiger haben. Zwischen 7 und 12.40…