Knapp 70 Kilometer südwestlich von Montreal, Quebec, liegt das Städtchen Ormstown. Der Ort im Herzen des  Chateauguay Valley ist beschaulich: zwei Grundschulen, eine High School, eine Volkshochschule, ein paar Restaurants und einige Antiquitätenhändler gibt es für die 3.500 Einwohner. Die Kulturszene scheint auf den ersten Blick ebenfalls überschaubar – wäre da nicht eine Gruppe Männer…