Tag: Dilma Rousseff

Nur 4 Tage: Cunha weg und wehrt sich – Stopp von Dilmas Absetzung gestoppt

So langsam weiß man ja gar nicht mehr, wann man mal wieder die Gelegenheit günstig ist, die sich ständig überschlagenden Ereignisse in der brasilianischen Politik zusammenfassen. Oder vielleicht doch noch einen halben Tag warten, passiert ja bestimmt noch was. So wie vergangenen Freitag. Als plötzlich gemeldet wurde, dass der Sprecher des Unterhauses, Eduardo Cunha, einer…




Neues Gesetz: Häusliche Gewalt wird künftig härter bestraft

Die brasilianische Präsidentin Dilma Rousseff macht auf ihre mutmaßlichen letzten Tage nochmal Druck und verabschiedet Gesetze. Nun hat sie  ein neues Gesetz unterschrieben, das harte Strafen für Tötungen von Frauen und Mädchen vorsieht. Das Gesetzt wurde am vergangenen Montag (2. Mai) vorgestellt. Verurteilte nach solchen Tötungsdelikten, die auf  häusliche Gewalt zurückzuführen sind, müssen künftig mit…




Impeachment: Politische Lage nach der Abstimmung des Parlaments

Brasilien könnte als das erste Gastgeberland in die Geschichte der Olympischen Spiele der Neuzeit eingehen, dass während der Spiele ohne offiziellen Staatschef dasteht. Denn das Amtsemthebungsverfahren gegen Präsidentin Dilma Rousseff hat am Sonntag eine wichtige Hürde genommen. Das Parlament hat nach langer Debatte mit 367 Ja- zu 137 Nein-Stimmen für ein Amtsenthebungsverfahren von Präsidentin Dilma…




Regierungskrise: Klappern gehört in Brasilien zur Protestkultur

Brasilianer sind wie Hasen, sie schlagen Haken. Nicht nur, wenn es um die Vermietung von Wohnraum geht, sondern erst recht politisch. Klappern gehört zum Handwerk und in Brasilien zum politischen Geschäft, bzw. zur brasilianischen Protestkultur. Immer dann, wenn es nicht so läuft und Unzufriedenheit herrscht. Ein „panelaço“ war das, was sich am Mittwochabend um 20…