Tag: carne fraca

Ein Jahr Temer: Brasilien steckt weiter tief in der Krise

In einer Sache war Michel Temer ganz fix. Noch am selben Tag, als aus dem Vizepräsident von Brasilien der Präsident wurde, war seine Wikipedia-Seite flott aktualisiert – und auch die seiner Regierungskollegen. Am 17. Mai 2016 war der Staatsstreich gegen Dilma Rousseff vollzogen, der Senat war den Plänen Temers uns seines Strippenziehers, Senatspräsident Eduardo Cuhna…




Gammelfleisch: Die Welle ist vorerst abgeebbt

Der Durchbruch kam nach gut einer Woche. China importiert wieder brasilianisches Fleisch frohlockten Brasiliens Präsident Michel Temer und sein Landwirtschaftsminister Blairo Maggi am Wochenende auf den offiziellen Regierungsseiten im Internet. Der GAU für die brasilianische Wirtschaft, ein Importstopp des größten Rindfleischabnehmers, China, war abgewendet. Am Montag sah sich sogar der Umweltminister dazu veranlasst, sich bei…




In Brasilien stinkt nicht nur das Fleisch

Der brasilianische Gammelfleischskandal Carne Fraca kam zur Unzeit. Gut, das haben Skandale zu an sich. Aber wie ungelegen er kam, zeigen die Reaktionen darauf. Die gegenwärtige Wirtschaftskrise, inzwischen tatsächlich die größte der Geschichte, soll sich nicht noch zuspitzen. Ein Präsident der Krisensitzung um Krisensitzung einberuft, um am Ende des Tages in der teuersten Churrascaria Brasilias…




Fleischriesen sollen Gammelfleisch verkauft haben

Ein neuer Skandal erschüttert Brasilien. Diesmal hat es die Lebensmittelbranche erwischt. Im Fokus der Ermittler stehen zwei der größten Fleischverarbeiter der Welt: JBS aus Sao Paulo und das Verpackungsunternehmen BRF. Sie sollen im großen Stil abgelaufenes und vergammeltes Fleisch aufbereitet und weiterverkauft haben. Bankkonten und Finanzeinlagen in Höhe von über eine Milliarde Reais (1 US-Dollar…