Ach, das ist ja alles gar nicht so einfach zurzeit. Gut, das Selbstmarketing über diverse soziale Medien wie LinkedIn, Facebook und Twitter funktioniert ganz ordentlich und auch der Christoph Links Verlag tut alles, um den #Bulldozer ins Bewußtsein zu rufen. So hat der SWR-Kultursender #SWR2 eine sehr schöne Besprechung des Buchs im Radio gesendet. Wer…