Tag: Botafogo

Städtepartnerschaft Köln und Rio – Verwandte im Geiste und im Herzen

Köln und Rio de Janeiro – die beiden schönsten Städte der Welt. Auf den ersten Blick ein ungleiches Paar. Allein schon die Größe: Eine Millionen hier, 6,5 Millionen (oder 7 oder 9, so genau weiß das hier niemand) dort, Doch sie haben viel gemeinsam. Sie eint nicht nur der Karneval und der Sonnenschein (bei den…




BotaSoHo Hipstertreff? – Mittags im Café do Largo

Da hatte die New York Times aber schön dick aufgetragen, als sie vergangenen August den Stadtteil Botafogo als den New-Yorkischsten von ganz Rio bezeichnete. „BotaSoHo“ setzten die Schreiber noch einen drauf, wahrscheinlich ohne jemals einen Fuß in die Gegend gestellt zu haben. Und stellten zum Artikel ein Foto, das hauptsächlich den Nachbarstadtteil Humaitá zeigt. Aber…




Vom Dorf auf 6,3 Millionen – Leben in einer Megacity

Meine Kindheit und Jugend verbrachte ich auf dem Dorf (2000 EW). Später zog ich zum studieren nach Bonn (350.000) und Manchester (1 Mio.), dann nach Frankfurt (700.000). Jetzt lebe ich mit meiner Familie in einer sogenannten Megacity. Rio de Janeiro. Zweitgrößte Stadt Brasiliens. Laut einer Erhebung der Vereinten Nationen aus dem Jahr 2010 teile ich…




Fußball: Alles, nur kein Club aus Sao Paulo

Brasilien ist Fußball. Fußball ist Brasilien. Die Bundesliga verfolge ich hier aus der Ferne – das Rheinische Derby verfolgte ich mit zwei von Wiebkes Kollegen in der Kneipe des Sportclubs Gurilandia. Mittwochs dann kicken – beim ersten Mal wurde ich natürlich gleich auf mein FC-Trikot angesprochen. „Ist das Dein Ernst?“fragte einer. „Was sonst?“ antwortete ich….




Ankunft in Rio: Erste Schritte in der neuen Welt

Die Kinder schlafen noch tief und fest – sie haben sich am Mittwochabend im Sportclub Guliandia ziemlich verausgabt im Pool, aber auch beim Spielen mit den Kindern von Wiebkes Kollegen, die uns als Gäste mitgenommen hatten, damit wir uns ein Bild von der Einrichtung machen können. Es war Ellas und Edgars erster Kontakt mit Kindern…