Da hätten wir um ein Haar aber einen ganz falschen Eindruck bekommen. Doch besser spät als nie. Als Ronaldo am Samstag zum Sonnenuntergang durch den alten Teil von Cabo Frio kurvte, das Forte Sao Mateues und den Largo de Barroso, war unser Wochenende am Meer zwar fast schon rum, wir waren aber dennoch erleichtert. Und…