Tag: Aecio Neves

Wahl 2018: Brasilien am Scheideweg – extrem links oder rechts?

Wären Umfragewerte Ergebnisse, wäre in Brasilien eines klar: Michel Temer wäre nicht Präsident. Seine Beliebtheitswerte halten sich seit Amtsantritt im Mai 2016 beeindruckend konstant im einstelligen Bereich. Doch ein knappes Jahr hat der Mann noch, der als Vize-Präsident Dilma Rousseffs von deren Amtsenthebung profitierte und seither dem Land einen neoliberalen Anstrich verpasst. Was geht, wird…




Temer raus? Am Donnerstag schien es fast so weit zu sein

Vergangenen Mittwoch (17.5.) erst war Michel Temer genau ein Jahr lang Präsident Brasiliens. Doch zum Feiern gab es nichts. Schon am 366 Tag seiner Amtszeit sah es kurz danach aus, als könnte es der letzte gewesen sein, brachte die Tageszeitung O Globo den Präsidenten gehörig ins Wanken. Mitten in einer Senatssitzung platzte die Bombe. Angeblich…




Korruption: Klage gegen Ex-Präsident Lula eingereicht

Die Nachricht, dass die politische Karriere von Eduardo Cunha einen gewaltigen Dämpfer erhalten hatte, war kaum einen Tag alt, da platzte im politischen Brasilien die nächste Bombe. Die Nachricht kam diesmal statt aus dem rechten aus dem linken politischen Lager und aus dem südbrasilianischen Curitiba. Dort, wo seit zwei Jahren im größten Bestechungsskandal der brasilianischen…