Der fast geplatzte Traum vom Messi-Trikot

14-tägiges Umtauschrecht? In Deutschland kein Problem. Ohne Angabe von Gründen Ware zurückbringen und Geld erstattet bekommen. Fertig. So einfach. Nicht in Brasilien. Bemerkt man hier, dass man sich vergriffen hat oder das Produkt nicht passt oder gefällt, kann man es zurückbringen. Aber Geld zurück gibt es nicht. Bestenfalls einen Einkaufsgutschein in selber Höhe. Aus diesem…




Im Museum Quinta da Boa Vista

Heute hat Ella mal das Wort hier. Viel Spaß dabei! Fotos sind auch von Ella. Hallo liebe Leser und Leserinnen, Ich bin`s die Tochter von Andreas Nöthen: Ella. Ich möchte Euch von unserem Ausflug nach Quinta de Boa Vista erzählen. Dort waren wir im Palast von Leopoldina, Pedro dem zweiten und anderen Kaisern und Kaiserinnen….




Gericht: Ex-Präsident Lula darf ins Gefängnis

Der frühere Präsident Brasiliens, Luíz Inácio Lula da Silva, genannt „Lula“, darf inhaftiert werden. Der oberste Gerichtshof „Supremo Tribunal Federal“ (STF) stimmte am Mittwoch mit sechs von elf Stimmen für eine Inhaftierung. Damit wäre zumindest geklärt, dass ein in zweiter Instanz Verurteilter inhaftiert werden darf, auch wenn das Berufungsverfahren noch nicht letztinstanzlich abgeschlossen ist. Aber…




Besser spät als nie: Osterbesuch in der Megastadt Sao Paulo

Dieser Besuch kam spät. Wir hatten ihn lange vor uns hergeschoben, bewusst. Dass wir erst nach guten zwei Jahren in Brasilien wagten, uns Sao Paulo, die größte Stadt des Landes und wahrscheinlich ganz Sädamerikas anzuschauen, liegt auch in dem Respekt begründet, den wir gegenüber der Megacity hatten und noch immer haben. Klar, Rio ist schon…




Geschmacklose Stimmungsmache im Wahlkampf

In Wahlkämpfen wird mit harten Bandagen gekämpft. Das weiß man spätestens seit dem US-Wahlkampf. Seit dem weiß man auch: Es darf auch dreckig und unfair zugehen – vorausgesetzt, man lässt sich nicht erwischen. Dreckiger Wahlkampf ist kein rein US-Amerikanisches Phänomen. Auch im langsam Fahrt aufnehmenden Präsidentschaftswahlkampf in Brasilien hat die Geschmacklosigkeit einen ersten Höhepunkt erreicht….




Mord an Marielle Franco rüttelt die Brasilianer wach

Wäre das Bild nicht etwas pietätlos, dann könnte man behaupten, die 13 Schüsse, die in der Nacht auf Donnerstag voriger Woche (14. März) die Menschenrechtlerin und Stadträtin Marielle Franco ermordeten, seien nach hinten los gegangen. Anstatt die unbequeme schwarze Politikerin zum Schweigen zu bringen, hat der Tod der 38-Jährigen die Brasilianer wachgerüttelt. Seither formieren sich…




Oh, la-la, willst du eine Pizza? Von salzig bis süß

Pizza, von der Unesco völlig zu recht in die Liste der Weltkulturerbe aufgenommen ist etwas Feines. Für uns hat der Öllappen (was sie im schlimmsten Falle ja auch sein kann) aber eine fast schon rituelle Bedeutung. Sie hilft, uns die Woche zu strukturieren, die Familie zusammen zu bringen und das Wochenende zu zelebrieren. Denn Pizza…




Stadträtin Marielle Franco ermordet

Am Mittwochabend (14. März) gegen 21.30 Uhr ist die Stadträtin und Menschenrechtlerin Marielle Franco ermordet worden. Sie starb im Kugelhagel, den Unbekannte auf sie abgegeben hatten. Sie war im Auto auf dem Weg vom Stadtteil Lapa nach Hause, als ihr Wagen von Unbekannten gestoppt wurde. Anschließend sollen mindestens neun Schüsse auf das Fahrzeug abgegeben worden…




PSG oder Inter? Hauptsache kicken!

Er will doch einfach nur spielen. Ich rede von Edgar und seiner Leidenschaft für Fußball. Doch irgendwie ist das hier gar nicht so einfach. Gut, es gibt eine Fußball-AG in der Schule. Da ist er natürlich dabei. Aber Jungen in seinem Alter wollen immer kicken. Jeden Tag. Stunden lang. Anfang der 80er, als ich in…




Ein TV-Beitrag über Rio und die Folgen

Jetzt muss ich doch mal was loswerden. Ein Nachrichtenbeitrag über die Sicherheitslage hier in Rio hat doch einige Verwandte und Bekannte aufgeschreckt. Dazu möchte ich dann doch mal das eine oder andere ergänzen. Die Nachrichtenlage: Es stimmt, die Bundesregierung von Präsident Michel Temer hat per Dekret das Militär in Marsch gesetzt, um in Rio für…