Kategorie: Allgemein

Comeback: Der Rücktritt vom Rücktritt

Die aktive Karriere schien schon beendet. Als ich im März bei knapp 40 Grad abends über den Kunstrasenplatz der Corcovado-Schule schnaufte, nach Luft pumpte wie ein Truthahn, eigentlich immer einen oder mehr Schritte zu spät war und mir Nils mit einem satten Spannstoß beinahe den Arm abschoss (drin war er aber nicht!), schien sich meine…




Silvesterparty in Copacabana – das sollte man wissen

Reveillon nennt der Brasilianer Silvester. Und wie überall auf der Welt (vermutlich mit Ausnahme des so genannten Kalifats des selbst ernannten Islamischen Staats) wird der Jahreswechsel als große Sause gefeiert. Die größte Silvestersause Rios, wahrscheinlich ganz Brasiliens, findet am Strand von Copacabana statt. Klar, da müssen wir hin. Dabei war es lange gar nicht sicher…




Wie Facebook auf Dauer die Seele kaputtmacht

Ferien. Endlich! Große Ferien sogar. Und in ein paar Tagen ist Weihnachten. Eigentlich müsste die Stimmung doch top sein – Sonne satt, Strand, feiern und im Januar in Urlaub. Alles bestens. Doch anstatt mich zu freuen sitze ich hier. Rechner an. Fassungslos, was da so abgeht. Bei Facebook, auf Twitter. Kaum fährt der Rechner hoch,…




Nach fast 300 Tagen entdeckt: Es gibt sie doch, die gute Pizza!

299 Tage in Brasilien. 299 Tage Suche nach einer vernünftigen Pizza. Seit vergangenen Freitag wissen wir: Es gibt sie doch. Haleluja! Pizza essen war bislang in Rio kein sonderliches Vergnügen. Zumindest, wenn wir sie nicht selbst buken, sondern im Restaurant essen wollten. Doch wir probierten es immer wieder und liefen jedes Mal auf’s Neue vor…




Brasilien brodelt weiter – Parlamentssturm, Festnahmen, Proteste

Die vergangenen 24 Stunden hatten es in sich. Während in Brasilia rund 50 angeblich rechtsradikale Personen das Parlament stürmten und eine Militärdiktatur forderten, setzte die Militärpolizei bei Demonstrationen des öffentlichen Dienstes Rauchbomben und Tränengas ein, als aufgebrachte Demonstranten – darunter Polizisten, Feuerwehrleute, Ärzte – versuchten, in die Alerj (Assembleia Legislativa do Rio) zu gelangen. Ungeachtet…




Sieben Gründe, weshalb Brasiliens Tourismus schwächelt

Warum reist niemand nach Brasilien? Keine Sorge, wir fühlen uns nicht vernachlässigt und rufen um Hilfe. Die Frage warf dieser Tage eine brasilianische Website auf  – angesichts der Statistiken des World Travel & Tourism Council (WTTC) über den weltweiten Tourismus. Trotz Krisen und Kriegen boomt dieser, verzeichnet seit fünf Jahren ununterbrochenes Wachstum. Nur in Brasilien…




Brasilien, ein Land mit ausgeprägter Vergewaltigungskultur

Es sind Nachrichten, die fassungslos machen. Beinahe tägliche Nachrichten wie diese: Eine Frau soll vor wenigen Tagen in der Nähe von Rio de Janeiro Opfer einer Massenvergewaltigung geworden sein. Laut Medienberichten soll die Polizei nach zehn Männer fahnden, die die 34-jährige Frau zunächst in einer Kneipe in Sao Gonzalo, später auf offener Straße vergewaltigt haben…




Warum uns der Begriff Auswanderer nicht gefällt

Es gibt einen Begriff, mit dem kann ich nicht viel anfangen. Ja, er ärgert mich sogar ein wenig. Wenn uns jemand als Auswanderer bezeichnet. Auswandern, das klingt nach den Hirnis, die ihr Hab und Gut versilbern, ohne Job, aber mit einer todsicheren Geschäftsidee, ohne Sprachkenntnis in ein Land ziehen, vornehmlich am Mittelmeer und denen RTL2…




Paralympics: Kleiner, entspannter, authentischer

Zwei Dinge muss man Weitspringer Markus Rehm lassen. Bei den Paralympics in Rio 2016 zeigte er nicht nur einen beeindruckend starken Wettkampf, bei dem er die Konkurrenz von Beginn an dominierte und sich mit jedem weiteren Sprung auf am Ende 8,21 Meter zu steigern wusste (Paralympischer Rekord). Rehm weiß auch, wie man die Herzen der…




Wie bekomme ich einen Gesprächstermin beim Premierminister?

Zum Schluss noch schnell ein Foto. „Möchten Sie lieber am Schreibtisch mit König Willem Alexander fotografiert werden, oder vielleicht lieber neben der Fahne?“, frage ich Suzy Camelia-Römer (links). Sie ist die Ministerin für Verkehr, Transport und Städtebau der Karibikinsel Curacao. Meine jetzt entspannte Jovialität lässt sie kühl abblitzen. Frau Römer hatte von Anfang an keine…