Im Museum Quinta da Boa Vista

Heute hat Ella mal das Wort hier. Viel Spaß dabei! Fotos sind auch von Ella.

Hallo liebe Leser und Leserinnen,

Ich bin`s die Tochter von Andreas Nöthen: Ella. Ich möchte Euch von unserem Ausflug nach Quinta de Boa Vista erzählen. Dort waren wir im Palast von Leopoldina, Pedro dem zweiten und anderen Kaisern und Kaiserinnen.

Die Kaiserfamilie wohnte auch in Petrópolis. Jetzt sind alle verstorben und aus den Palästen wurden Museen. Also kommen wir mal auf den Punkt. Wir haben das Museum Quinta de Boa Vista besucht. Das Museum ist eigentlich ein naturhistorisches Museum, wo es die Sambaquis zum Beispiel gibt. Das sind Indianer, die es in Brasilien und Rest-Südamerika gab. Sie ernährten sich von Fisch, Muscheln und Säugetieren. Es gibt im Museum auch Mumien, Skelette, Vögel, Insekten und und und…

Ich rate eher in den Palast in Petrópolis mal rein zu schnuppern, denn dort kann man sich eher vorstellen, wie die Kaiserfamilie gelebt hat. Aber Achtung! Rutschgefahr! Denn man leiht sich dort Pantoffeln aus.

Bis bald, Eure Ella