Über Olympia: Mit Kulturpass bis zu 50% auf Tickets sparen

Bewohner Rios und auch Besucher der Olympischen Spiele können sich ab sofort den Passoporto Cultural Rio, den Kulturpass von Rio, besorgen. Bis zum 30. September, also über die Olympischen und Paralympischen Spiele hinaus gibt es mit diesem Pass bis zu 50 Prozent Ermäßigungen auf zahlreiche kulturelle Veranstaltungen wie Museumsbesuche, Theater- oder Konzerttickets, Kinos oder Bibliotheken diesen Herbst und Winter.

Die Registrierung funktioniert über die Seite http://www.passaporteculturalrio.com/. Dort findet man auch eine Übersicht der Veranstaltungen, bei denen der Pass genutzt werden kann. Einziges Problem für Auswärtige: Bislang (17. Mai) funktioniert die englische Menüführung noch nicht. Bewohner Rios brauchen ihre Steuernummer CPF, Auswärtige ihre Passnummer. Die jeweilige benutzte Zahlenkombination ist dann bei der Abholung vorzulegen.Zudem müssen 15 Reais Bearbeitungsgebühr bezahlt werden. Abgeholt werden kann der Pass entweder in Barra de Tijuca, also dort wo zahlreiche olympische Wettkämpfe stattfinden, oder in der Innenstadt nahe der Metro-Station Cinelandia.