Monatliches Archiv: April, 2014

Princess K-Shu: Reggae mit Wurzeln in Kolumbien, Frankreich und Marokko

Die Voraussetzungen sind perfekt: von Geburt aus vereint die Sängerin Princess K-Shu ein wenig Südamerika, Frankreich und Nordafrika – eine aufregende Melange, wenn es um Musik geht. Und darum geht es K-Shu ja auch. Seit mehr als zehn Jahren ist sie auf den Bühnen Frankreichs unterwegs und präsentiert ihren ganz speziellen Reggae-Sound. Geboren wurde die…




BAP: Intimes Heimspiel in der Kölner Philharmonie

Sieben Musiker, eine handvoll Perserteppiche und unzählige Instrumente hatte Wolfgang Niedeckens Band BAP in der Kölner Philharmonie aufgefahren, um vor – natürlich – ausverkaufter Heimspielkulisse das „Märchen von gezogenen Stecker“ zu erzählen, wie es Frontmann Niedecken zu Beginn erklärte. Denn den Begriff „unplugged“ dürfe man nicht benutzen, darauf habe der Musiksender MTV ein Patent. Aber…




Chet Faker: König der Fahrstuhlmusik

Fahrstuhlmusik. Wer einen Song mit diesem Attribut versieht, möchte damit eines: ihn abwerten. Fahrstuhlmusik, der Begriff hat etwas Verächtliches, Geringschätziges. Normalerweise. Nur für einen scheinbar nicht: den Australier Nick Murphy. Nick wer? Ah, vielleicht klingelt’s ja bei Chat Faker. Wie, auch nicht? Dabei hat der bärtige Mittzwanziger doch alles unternommen, um die nächste Stufe der…




Frankreich sucht neue Helden – und findet Sängerin Indila

Frankreich geht es zurzeit ziemlich dreckig. Politisch zuletzt deutlich nach rechts gerückt, zudem glücklos bei der Bewältigung der Krisennachwehen. Hollande – ein Clown. Im Fußball erwartet die Grande Nation im Sommer so gut wie nichts. Kurzum, der stolzen Nation gehen die Helden aus. Neue Helden müssen her. Einer scheint gerade gemacht zu werden. Ende Februar…




Gipsy Kings: Französischer Familienbetrieb endlich mit Grammy und wieder auf Tour

25 Millionen verkaufte Alben, die fast durchgängig Gold- oder Platinstatus erlangten – das sind Zahlen, die nur ganz wenige Künstler vorzuweisen haben. Noch seltener, wenn man das Genre Weltmusik betrachtet. Sie machen die Gipsy Kings zu einer der erfolgreichsten Weltmusik-Formationen. Der Welt. Ihre Hits Bamboleo (1987) oder Baila Me (1991) sind praktisch Gemeingut und fast…